Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

forum::für::umläute nicole pruckermayr & IOhannes m zmölnig

Sektionen
Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Members nap Arbeiten abdecken. nach oben schauen
Artikelaktionen

abdecken. nach oben schauen

nicole pruckermayr, 2014

Die Decke ist abgesenkt. Der Raum wird niedriger. Eine Haut hängt durch und wird fühlbar. Sie wirkt befremdend, sie erdrückt den Raum. Es ist zu groß, es ist beängstigend und gleichzeitig heimelig. Ein riesiger Körper drängt sich ins Zimmer. Kann man sich hier ankuscheln, oder wird man erdrückt? Ganz neu sieht die Haut auch nicht mehr aus. Nahtstellen und Verfärbungen zeigen das Alter.



                                                               

ermöglicht durch "KiG! - Kultur in Graz. Plattform für interdisziplinäre Vernetzungsarbeit":http://kig.mur.at

im Rahmen von: 30.10.2014 - 01.11.2014 Über die Haut - queerograd 014

mehrtägiges Festival zwischen seriösem Diskurs und trashigem Politainment

Dank an KiG!, Anita Hofer, Lisa Obermayer, Hannah Feichtinger, Maurice Rigaud, Michael Tasch und I0hannes m zmölnig

Powered by Plone , Apache , Debian and algo.mur.at