Skip to content. | Skip to navigation

forum::für::umläute Nicole Pruckermayr & IOhannes m zmölnig

Sections
Personal tools
You are here: Home projects schulverdichtung
Document Actions

Schulverdichtung

by nap+forum::für::umläute last modified 2013-01-09 15:50

jede (auch die kleinste) aktion hinterläßt spuren im raum-zeit-gefüge. dadurch lassen sich geschehnisse jeglicher art auch aus zeitlicher distanz nachweisen. unbewußt werden diese spuren aufgenommen und verbinden sich zu einem kollektiven bewußtsein einer gesellschaft. in einer unterrichtseinheit wird solches wissen vermittelt. gleichzeitig ist aber auch der unterricht eine aktion, die ihre spuren hinterläßt. wie hoch das tatsächlich von den einzelnen schülerinnen in einer solchen unterrichtseinheit aufgenommene ist, läßt sich in keinster weise ermitteln. langfristig gesehen sind die spuren, die eine einzelne unterrichtseinheit hinterläßt, - der lerneffekt - natürlich minimal und stellen eine essenz des vermittelten wissens dar. um eine mitgestaltung durch die vom schulbetrieb betroffenen (schülerinnen und lehrende) zu gewährleisten, wählten wir als medium eine reaktive klanginstallation. das betriebsgeräusch des schulbetriebes während der unterrichts- bzw. pauseneinheiten wird aufgenommen und zu spuren der wissensvermittlung verdichtet. diese akustischen verdichtungen werden dann als zäsur zwischen den einheiten in die unterrichtsräume zurückgespielt ("pausenklingel"). durch die verdichtung von allen unterrichtseinheiten zu einer gemeinsamen spur wird eine kollektive erfahrungsebene geschaffen.


Powered by Plone , Apache , Debian and algo.mur.at